Direkt zum Inhalt
Red Star Line Museum - Uitzwaaien aan de Schelde Red Star Line Museum

Millionen Menschen, ein Traum

Heute zu sehen:

Fluchtgeschichten

1951-2021

Vor siebzig Jahren hatten 24 Länder die Genfer Flüchtlingskonvention unterzeichnet. Die Ausstellung erforscht, was es bedeutet, auf der Flucht zu sein, jenseits von Gesetzen und politischen Vereinbarungen. Ab 1/4/2022 zu sehen in der Schuppen.

Ausstellungen:

Dauerausstellung

Migration ist eine Frage der Zeit. Das Museum erzählt Geschichten aus der Zeit der Red Star Line bis in die heutige Zeit. Über Menschen auf der Suche nach Glück und einem besseren Leben an einem anderen Ort. Entdecken Sie die Geschichten nach und nach in den verschiedenen Museumsräumen.

Temporäre Ausstellungen

Das Museum organisiert in der alten Gepäckhalle 'De Loods' auch temporäre Ausstellungen. Dort finden Sie auch das Museumscafé 'Upper Deck' und den Museumsladen.

Planen Sie Ihren Besuch:

Planen sie Ihren Besuch

Alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihren Museumsbesuch zu planen.

Kalender

Ein Kalender bietet einen Überblick über alles, was im Museum vor sich geht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter