Direkt zum Inhalt

Eine Reise fürs Leben

Schule - Führung

Im 19. und 20. Jahrhundert zogen Millionen von Menschen aus Europa nach Amerika. Manche gingen mit der ganzen Familie, andere allein. Noch heute erleben es viele Kinder, dass ihr Vater – oder sie selbst – in ein anderes Land ziehen, um dort ein besseres Leben zu finden. Davon handelt diese Führung für die weiterführenden Schulen.

Über die Führung

Von Antwerpen aus wanderten mehr als zwei Millionen Menschen mit einem Schiff der Red Star Line nach Amerika aus. Manche gingen allein, andere mit ihrer Familie. Wieder andere ließen Jahre später den Rest der Familie nachkommen. Nicht jeder wanderte für immer aus. Viele Emigranten wollten schnell Geld verdienen und dann wieder heimkehren.

Im Museum lassen wir die Jugendlichen über die fundamentalen Entscheidungen nachdenken, welche die Migration mit sich bringt. Über Entscheidungen, die manchmal endgültig sind, und über die Auswirkungen dieser Entscheidungen für die ganze Familie. Diese Themen sind auch heute relevant. Darum geben wir den Jugendlichen nach dem Besuch Forschungsaufträge. Wir bitten sie, in ihrer eigenen Umgebung nach Geschichten zu fahnden und sie für das Museum festzuhalten.

Ergänzende Unterrichtsmaterialien (Niederländisch)

Praktisches

  • Interaktive Führung für Schüler der weiterführenden Schulen. 
  • Dauer: 90 Minuten, einschließlich Turmbesteigung
  • 15 Personen pro Museumsführer
  • Verfügbare Sprachen: Niederländisch/Französisch/Englisch/Deutsch. Andere Sprachen auf Anfrage.

Preis

  • Führung: € 90 pro Gruppe von max. 15 Personen + € 5 Verwaltungskosten (Preise gültig ab 1.1.2022, Preisänderungen vorbehalten)
  • Eintritt ins Museum ist kostenlos für Schülergruppen, bezahlt wird nur der Museumsführer.

Empfang

  • Der Führer erwartet Sie im Red Star Line Museum. Der Wartesaal ist links von der Kasse.
  • Am Schalter liegen Armbänder für Sie bereit. Damit erhalten Sie Zutritt zum Museum.
  • Sie können in Gruppen- und Einzelschließfächern Ihr Hab und Gut verstauen. 
  • Der Führer nimmt Sie durch das Museum und auf den Turm mit.

Mittagessen

Die Schüler können ihr Mittagessen im Museumscafé verspeisen, wenn sie dort ein Getränk bestellen. Wenn das Wetter es erlaubt, ist ein Picknick im Belvedèrepark (am Ufer der Schelde) eine vorzügliche Ergänzung des Museumsbesuches.

Reservieren

Ein Führer buchen Sie auf der Plattform Experience Antwerp (www.experienceantwerp.be)

Eine Führung buchen

Abonnieren Sie unseren Newsletter