Direkt zum Inhalt
© Victoriano Moreno

Vermietung der Säle

Empfangen Sie Geschäftspartner, Kunden oder Mitglieder in einer einzigartigen Museumsumgebung. Organisieren Sie eine exklusive Veranstaltung außerhalb der Öffnungszeiten des Red Star Line Museums.

Praktisch

  • Ein Unternehmen, eine Gruppe oder eine Organisation kann das Red Star Line Museum außerhalb der Öffnungszeiten für eine eigene Veranstaltung mieten. Es gibt verschiedene Formeln und Preise, je nach Nachfrage.
  • Eine Nocturne kann nur nach der Öffnungszeit, ab 17:00 Uhr, von Dienstag bis Samstag stattfinden. An Sonntagen, Montagen und Feiertagen sind keine Abendveranstaltungen möglich.
  • Je nach Preis können Sie unsere große Eingangshalle (die Loods), das Museumscafé, die Dauer- und Wechselausstellungen und Catering nutzen.
  • Die Nutzung unserer Beschallungsanlage, der Funkmikrofone, des Beamers, der Stühle (bis zu 200), der Kanzel und des Mobiliars im Museumscafé ist im Preis inbegriffen. 
  • Seit der Renovierung im Jahr 2018 verfügen wir über ein sehr gemütliches Museumscafé mit festem Betreiber und Caterer, in dem auch Veranstaltungen durchgeführt werden können. Lesen Sie mehr über das Museumscafé Upper Deck
  • Prüfen Sie die Verfügbarkeit unseres Veranstaltungsortes im Veranstaltungskalender. Bitte beachten Sie, dass die Anfrage erst nach Bestätigung durch das Museum endgültig ist.

Museumsbesuche und Führer

  • Ein durchschnittlicher Museumsbesuch dauert eineinhalb Stunden.
  • Der Besuch der Dauerausstellung und der Wechselausstellung ist im Standardpreis enthalten. Prüfen Sie unsere Ausstellungsplanung.
  • Führungen sind nicht im Preis inbegriffen. Der Preis beträgt 115 € pro Führer für eine Gruppe von 15 Personen. (90 € für den Führer + 25 € Verwaltungskosten). Preisänderungen sind vorbehalten.
  • Für große Gruppen empfehlen wir Gastgeber/Frauen im Zimmer: 5 Führer positionieren sich an strategischen Punkten im Museum und erklären interessierten Passanten die Ausstellung.
  • Möchten Sie eine spezielle Tour für Ihre Organisation? Das ist durchaus möglich. Schauen Sie sich unser Angebot an oder stellen Sie Ihre Frage und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kapazität

  • In die Loods ist Platz für maximal 250 Personen. Dies hängt von unserer Ausstellungsplanung ab, da die Wechselausstellungen im selben Raum stattfinden. Schauen Sie sich unsere aktuellen Ausstellungen an oder fragen Sie, was möglich ist.
  • Die Kapazität des Museumscafés ist auf 60 Personen begrenzt, einschließlich des Catering-Personals.

Catering

  • Das Catering ist nicht im Preis einer Nocturne enthalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den regulären Caterer des Museums zu beauftragen, profitieren Sie von einem Rabat.
  • Wenn Sie Ihren eigenen Caterer beauftragen möchten, sollten Sie wissen, dass es bestimmte museumsspezifische Regeln gibt. Es gibt keine Küche und das Kochen mit offenem Feuer ist nicht erlaubt. Der Caterer muss sich im Voraus mit dem Veranstaltungskoordinator in Verbindung setzen, um die Möglichkeiten zu besprechen.

Informationen und reservierung

  • Möchten Sie eine Nocturne anfordern? Dies ist ab sechs Monaten bis zu einem Monat im Voraus möglich.
  • Eine definitive Buchung ist nur nach Genehmigung durch die Museumsleitung möglich.

Die Veranstaltungskoordinatorin Patricia Mannaerts ist Ihnen gerne behilflich und kann die Verfügbarkeit prüfen oder eine Option für Sie treffen. Bitte kontaktieren Sie sie über redstarline@antwerpen.be, tel. 03/298 27 83 oder 0473/83 63 32 (während der Bürozeiten).

Siehe auch:

Red Star Line Museum - Uitzwaaien aan de Schelde

Das Museum im Überblick

Das Red Star Line Museum lädt zu einer spannenden Reise auf den Spuren der Auswanderer ein.

Temporäre Ausstellungen

Das Museum organisiert in der alten Gepäckhalle 'De Loods' auch temporäre Ausstellungen. Dort finden Sie auch das Museumscafé 'Upper Deck' und den Museumsladen.

Gruppenbesuch

Möchten Sie einen interessanten Ausflug nach Antwerpen machen? Schenken Sie sich und Ihren Freunden dann eine faszinierende Führung durch das Museum oder einen lehrreichen Stadtrundgang.

Museumscafé 'Upper Deck'

Jeder, Besucher und Nichtbesucher des Museums, ist in unserem gemütlichen Museumscafé 'Upper Deck' zu einem Snack und einem Drink willkommen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter